Neubau Eigentumswohnungen entlang der Schillerstraße - Bleiben Sie informiert!

In Vorbereitung

Eigentumswohnungen in unmittelbarer Nähe zum Rhein

Wohnen in Rheinfelden in unmittelbarer Nähe zum Rhein und in die Innenstadt – diesen Traum erfüllt Ihnen unser neues Wohnareal. Das Grundstück liegt an der Schillerstraße, Ecke Güterstraße und ist Teil des Sanierungsgebiets „Stadtmitte West“.

Auf dem Areal entsteht ein Ensemble aus 4 Mehrfamilienhäusern mit 56 Eigentumswohnungen. Die modernen Grundrisse der 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen sind bestens für die verschiedenen Bedürfnisse von Jung und Alt zugeschnitten. Charakteristisch sind bei allen Häusern das Mansarddach und die vorgestellten Balkone in den Obergeschossen sowie Loggien in den Dachflächen. Die Erdgeschosswohnungen verfügen über Terrassen mit einem Gartenanteil. Zwei Untergeschossebenen mit einer Tiefgarage sowie Keller- und Nebenräumen verbinden die Gebäude miteinander. Gemeinschaftliche Grünflächen mit Spielplätzen für die kleinen Bewohner sorgen für ein geselliges Miteinander und erweitern das Leben nach draußen.

Profitieren Sie von einem attraktiven Lebensumfeld mitten im Dreiländereck mit einer guten Infrastruktur und zahlreichen Naherholungsgebieten.

Schreiben Sie sich jetzt für den Newsletter ein und wir halten Sie über den Fortschritt des Neubauprojekts auf dem Laufenden!

Zum Newsletter anmelden

Überblick

  • Attraktives Wohnareal in zentraler Lage
  • Nähe zu Naherholungsgebieten
  • Gute Anbindung an die Innenstadt
  • Nähe zum Dreiländereck Deutschland/Frankreich/Schweiz
  • Wertige Ausstattung
  • Provisionsfrei

Zahlen & Fakten

  • Grundstücksfläche: ca. 2.870 m²
  • Anzahl der Wohneinheiten: 56 Eigentumswohnungen verteilt auf 4 Mehrfamilienhäuser
  • Wohnungsmix: 2 bis 4 Zimmer
  • Grundstückskauf: Oktober 2021
  • Vertriebsstart: voraussichtlich Sommer 2022
  • Baubeginn: voraussichtlich Winter 2022/2023
  • Fertigstellung: voraussichtlich Frühjahr 2025
  • Architekt: Nic Rünzi – NIC. Studio BDA (ehem. Justies / Rünzi Architekten BDA), Freiburg

Nahverkehr







Rheinfelden hat überallhin beste Verkehrsanbindungen. Die Stadt ist über lokale und regionale Busverbindungen vorbildlich mit dem Umland vernetzt. Die Regio S-Bahn fährt nach Basel und Waldshut. Außerdem ist Rheinfelden Haltepunkt der IRE-Linie. Erdgasbetriebene Kleinbusse pendeln über die alte Rheinbrücke zwischen beiden Rheinfelden. Die Bahnfahrt nach Basel dauert nur knapp 10 Minuten. Auch zu den Flughäfen Basel/Mulhouse oder Zürich ist es mit Bus, Bahn oder Auto nicht weit.

Mit dem Auto ist Rheinfelden an die A 861 angeschlossen, die nordwärts in die A 98 mündet. Durch Rheinfelden verläuft in Ost-West-Richtung die B 34 bzw. die E 54. Außerdem ist Rheinfelden über die B 316 mit Lörrach verbunden.

Freizeit

Um Sie herum befindet sich das Stadtgärtle sowie ein Abenteuerspielplatz. Dennoch sind es nur wenige Gehminuten ins quirlige Stadtzentrum, in dem es an nichts fehlt. Das hervorragende Kulturangebot umfasst Künstler, Musiker, Gesangvereine und interessante Theateraufführungen. Zu den beliebtesten Naherholungsbereichen zählen die komfortablen Thermalbäder in der Schweizer Partnerstadt Rheinfelden und die sportlichen Möglichkeiten auf dem Rhein als auch die reizvollen Spazierwege entlang des Rheinufers. 

 

Einkaufen





In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie die Innenstadt mit einer schönen Fußgängerzone und einem breiten Branchenmix an Einkaufsmöglichkeiten. Von Bäckereien, Metzgern, Supermärkten bis zu Drogeriemärkten ist alles vorhanden. Auch Allgemeinmediziner, Zahnärzte, einzelnen Fachärzte und Apotheken befinden sich in einem fußläufigen Radius. Das nächste Krankenhaus, das Kreiskrankenhaus Rheinfelden, erreichen Sie in ca. 5 Fahrminuten.

Informiert bleiben

Profitieren Sie mit unserem Newsletter davon, vorab über die nächsten Schritte der Projekte in Rheinfelden informiert zu werden. Somit erfahren Sie als einer der ersten mehr zu Größe, Preis und Umfang der Wohneinheiten.

Jetzt anmelden